↵
Film–Installation
 Choreografische
 Bilder im Feld
 
 
 
 
 
 ↵
 Landidyll    3.Bild
Szenenfotos
 Making Of
 Clip
 Logbuch


3.Bild

Landidyll

 Klein Partwitz, 27. 07. – 05.08. 2011 

16 Jugendliche vom Cottbusser JUKS e.V. verbringen ihre Ferien in der rekultivierten Tagebaufolge-landschaft in der Lausitz. Sie wohnen in taufrischen Holzblockhütten, weitere frisch gegossene Fundamente zwischen den fertigen Hütten verraten zukunftsweisende Absichten. Die unfertigen Plateaus laden zum Träumen ein. Knatternde Quads üben direkt neben meckernden Ziegen für die große Ausfahrt im umgegrabenen Land. Ein romantisch alter Holzhänger unterm Birnenbaum ist das passende Versteck für 16 Kids. Auf einer Bank posieren Mädchen, ein Wartetanz entsteht. Der Dauerregen ließ manchen Ausflug ins Wasser fallen, dafür gab es Raum für individuelle Interviews. Jeder suchte sich selber einen passenden Platz auf dem Gelände des Sommercamps. Unerwartete Potentiale offenbarten sich. Berührende Szenen spielten sich ab.