Film- und Tanztheater
 DRUCK
 PREMIERE
 TICKETS
 Termine
 on stage
 Risa
 Sakurako
 David
 Riccardo
 on screen
 Druckarbeiter
 on air
 Druckgeräusche
 credits
 Team
 ↵

Premiere: Freitag, 8. September 2017  ONLINE TICKETS 
 Druckarbeit 

Arbeiten mit Druck
  Wann ein Druck problematisch wird, hängt ab von Raum und Zeit und davon, wem sie zur Verfügung stehen. Druck ist eine Größe, mit der Menschen umzugehen gelernt haben. Über Jahrtausende haben sie daraus eine Kunst gemacht: die schwarze Kunst des Textsetzens, die elegante Kunst des Musizierens, die kraftvolle Kunst des Wassersports oder die Kunst des ausdauernden Beobachtens der Wetterlage. Wenn Druck eine Größe ist, die Dynamik beschreibt, lebt seine Beherrschung durch die Fähigkeit Muster zu erkennen. Die Systematik der Veränderung interessiert Bankangestellte (wie im Bild), Teamsportler, Musiker, Restauratoren, Drucker und ganz existentiell jeden, der in die Situation kommt Leben zu retten oder erste Hilfe zu leisten.

Filmbilder mit dokumentarischem Charakter spielen als Ankerpunkte mit, um den Assoziationsraum der Performance zu pointieren.



 
   



 
 
Eine Produktion von KOMBINAT kombiniert Tanz und Film.

Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur sowie des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg. Mit freundlicher Unterstützung durch die Landeshauptstadt Potsdam, Fachbereich Kultur und Museum.

In Koproduktion mit der fabrik Potsdam im Rahmen des Programms Artists-in-residence.  Teil des Residenzprogramms auf schloss bröllin e.V., gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern und des Landkreises Vorpommern-Greifswald.