TANZ THEATER & FILM
 DRUCK
 ÜBER_DRUCK
 mein Touristenführer
 GRAND JETÉ
 Choreografische
 Bilder im Feld
 Fluchtversprechen N°5
 Fluchtversprechen N°4
 Un faux pas de deux
 Alle auf einmal |
 auf ein Mal alle
 [ kunst.hand.werk.]
 es hört nie auf
 Choreographic Capture Award
 VOYAGE-VOYAGE
 STOP MOTION SERIE
 langsamer Fortschritt
 Lassen Sie Ihr
 Gepäck…
 en masse in Tüten
 Verwerfungen
 im Gleisbett
 verkauf_soffen
 ä Tännchen blies
 &
 next


  es hört nie auf 
…zu drehen. Das Leben hat einen Rhythmus der uns bestimmt,
und wir bestimmen ihn und manchmal sind wir im Beat und manchmal daneben.
Wir greifen daneben, liegen daneben aber wissen, wo dieses daneben liegt.

Es hört nie auf… mit Worten, mit Dingen, mit Ordnungskonzepten zu spielen - im eigenen Takt. Dieses Spiel kommt von innen, aber um es als Spiel beobachten zu können, braucht es eine Bühne, so etwas wie einen Tisch fürs Kaffeekränzchen. 

 ein tanzfilm 

     [ > ]



  Es hört nie auf wurde in Potsdam gedreht, in der Arena und im Bürgerstift. Ruth Jensen (84), Waltraut Blume (80) und Werner Berth (97) performeten acht Stunden lang ausdauernd und mit Laune. Herr Berth war es gewohnt, sein Leben lang sagte er das Wetter an. Hier wurden sie versammelt, um im Kontrast und zum Beat eines 15Jährigen, Cikomo Paul, ihre Hände ins Bild zu setzen, zu schieben, zu legen. Die bezaubernden Darsteller bewegen sich zum Teil nach Anleitung, zum Teil so, wie sie ganz bei sich sind. Der Filmschnitt bringt beides zusammen und löst die Grenze auf, an der der Tanz eindeutig wird.



Vorführungen:
· 2009 European Media Art Festival EMAF Osnabrück
· 2009 general public, Berlin
· 2008 POOL08 Dock11, Berlin
· 2008 choreographic captures wettbewerb, Jointadventures