↵
 Filminstallation
mit Druckluftobjekt
 ÜBER_DRUCK
 Termine
 Team
 Szenen
 ÜBERDRUCK
 UNTERDRUCK
 ANDRUCK
 NACHDRUCK
 LUFTDRUCK
 DRUCKLUFT
 HERZDRUCK
 DRUCKAUSGLEICH
 Prinzip
 Zeitdruck
 Eindruck
 Dank
 Händedruck
 ↵

 aus der Szene "Luftdruck" 

  Wieso werden wir nicht erdrückt? Weil der Druck überall gleich ist. Sofern der Luftdruck überall gleich ist, fühlen wir uns wohl und merken nicht, dass 10.000 kg auf uns lasten. Wenn der Druck überall gleich ist, passiert gar nichts. Wenn es Druckunterschiede gibt, gleichen sie sich immer wieder aus, die Natur macht es in Form von Wind und wir merken es, wenn’s in den Ohren knackt.

Ralf Schmidt, Meteorologe

Die Szene entstand auf dem
Meßfeld und im Süring-Haus der
Säkularstation Telegrafenberg Potsdam.



 

Gefördert mit Mitteln der Ministerien für Wissenschaft, Forschung und Kultur und des Ministeriums für Wissenschaft und Energie des Landes Brandenburg sowie des Fonds Soziokultur. Eine Produktion der KOMBINAT kombiniert TANZ und FILM g.UG.